Das Grüne Tor in Danzig. Foto: Gdansk.de
Das 'Grüne Tor' in Danzig
Der Lange Markt in Danzig. Foto: gdansk.de
Der 'Lange Markt' in Danzig
Der Fluss Motlawa in Danzig. Foto: gdansk.de
Die Motlawa in Danzig mit Krantor
Der Danziger Neptunbrunnen. Foto: gdansk.de
Der Danziger Neptunbrunnen

Über eine Reise nach Danzig (Gdańsk)!

Gdansk.de bietet Berichte, Tipps, Informationen und Empfehlungen zum Urlaub in Danzig. Die maritime Ostseestadt Danzig kann wohl noch immer als Geheimtipp für eine Reise gelten: Trotz der zunehmenden Berichterstattung über die polnische Ostseeküste auch in deutschsprachigen Medien.

Welche Sehenswürdigkeiten 'Musts' sind (die man gesehen haben sollte), wo man gut unterkommen kann, was sich lohnt und was weniger und Ideen für einen Aufenthalt vor Ort stellen wir hier für interessierte Leser zusammen. Wer selbst in Danzig war und seinen Bericht, seine Fotos und seine Erfahrungen anderen zur Verfügung stellen möchte, wendet sich einfach an uns: Wir ergänzen die Infos abgestimmt auf der Internetseite.

Was gibt es hier über Danzig zu lesen und zu sehen?

Egal, ob es um Sightseeing-Tipps geht, um die komfortable und preiswerte Anreise, um eine gut gelegene und preislich faire Unterkunft oder um die besten 'Spots' zum Ausgehen und Nachtleben: Die Berichte helfen beim Organisieren und können vielleicht auch ein wenig Lust auf den Urlaub in Danzig machen. Dabei betrachten wir die ganze 'Dreistadt' (Polnisch: Trojmiasto), also Danzig (Gdańsk), Gdingen (Gdynia) und Zoppot (Sopot). Und wir schauen auch gemeinsam, was man für Ausflüge im Umland machen kann: Zum Beispiel auf die herrliche Halbinsel Hel. Wir verwenden hier sowohl den jeweiligen polnischen und den deutschen Städtenamen; ganz ohne irgendeine Wertung, sondern vor allem, um die Zusammengehörigkeit der Bezeichnungen zu unterstreichen.

Haben Sie Fragen? Ein Hinweis: Dies ist nicht die offizielle Internetseite der Stadt Danzig. Aber wir versuchen gern, zu helfen. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.